Widerrufsrecht

Ausübung und Ausnahmen

Der Kunde kann von seiner online abgegeben Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurücktreten.

Ausübung des Widerrufs

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde GW mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel einem mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf hat zu seiner Wirksamkeit ausschließlich an die in diesen AGB genannten Kontaktdaten von GW zu erfolgen.

Der Kunde kann dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht zwingend. Nach Widerruf bekommt der Kunde von GW ein Rücksende-Etikett per E-Mail übermittelt, um das Paket zurückzusenden. GW übernimmt die Kosten der Rücksendung nur bei Verwendung dieses Etiketts.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware- bei mehreren Waren einer einheitlichen Bestellung oder Teillieferungen die zuletzt gelieferte Ware- in Besitz genommen hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts nachweislich vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Versiegelte gelieferte Ware, kann nicht zurückgenommen werden, wenn der Kunde die Versiegelung nach der Lieferung entfernt hat und diese daher nunmehr wegen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind.

Des Weiteren können keine Waren zurückgenommen werden, die nach Kundenspezifikationen angefertigt oder auf die speziellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht gemäß den oben genannten Bestimmungen Gebrauch macht, erfolgt die Rückerstattung der Zahlung Zug um Zug nach Eingang der Ware bei GW, erfolgter Überprüfung und Abzug der Entschädigung gemäß Punkt 3.7.. Der Kunde bekommt alle Zahlungen, die GW von diesem erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten nach Maßgabe obiger Bestimmungen binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Einlangens der Widerrufserklärung bei GW zurückerstattet. GW kann die Rückzahlung so lange verweigern, bis GW eine Bestätigung über die Rücksendung zugekommen ist oder diese tatsächlich bei GW eingelangt ist. GW verwendet für diese Rückzahlung in der Regel dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat.

Der Kunde hat GW eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswerts der Ware zu zahlen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Klicken Sie hier (Öffnet in einem neuen Tab oder Fenster), um ein Muster-Widerrufsformular herunterzuladen.