Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

Rezept:
Entgiftender lauwarmer Gerstensalat

Gerstensalat
Unser Rezeptvorschlag

Zutaten:
1 kleiner Bund Petersilie und/oder 2-3 Sprossen (z.B. Alfa Alfa, Kresse)
eventuell etwas Balsamicoessig
3 Beutel grüner Tee oder ½ Teelöffel Master Lin Jasmin & Green Tea
1 mittelgroße Pastinake
3 EL Olivenöl
150 g Perlgerste
50 g Stangensellerie
2 mittelgroße Karotten
1 Frühlingszwiebel
Pfeffer
ca. 1,5 Liter Wasser
Salz

Zubereitung:
Das Wasser aufkochen, wegstellen, den grünen Tee hineingeben und zugedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen. Danach die Teebeutel wegnehmen und den Tee wieder zu Kochen bringen. Die abgewaschene Gerste im grünen Tee ca. 35-40 Minuten auf niedriger Flamme kochen. Dann abseihen und bereitstellen.

In der Zwischenzeit Gemüse (Pastinake, Sellerie, Karotten, Frühlingszwiebel) waschen, schälen und (klein) würfelig oder in Scheibchen schneiden und ca. 10 Minuten dampfgaren oder in wenig Wasser bissfest kochen. Petersilie klein hacken. Bereit stellen.

Lauwarme Gerste und Gemüse in einer Schüssel mischen, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und ev. Balsamicoessig abschmecken. Petersilie oder Sprossen drüber streuen.

Wirkung: entgiftend, Feuchtigkeit ausleitend, Milz-Qi stärkend, Leber-Qi bewegend

Unsere Kooperationspartner