Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

Impressum

GW Cosmetics GmbH
Achauerstrasse 49a
A-2333 Leopoldsdorf
Tel.: +43 / 2235 / 47 940-14
Fax: +43 / 2235 / 47 940-39
E-Mail: Master Lin
www.gwcosmetics.at
www.masterlin.com

– FN.: 149362a
– ATU41394807
– Registrierungsnummer.: 149362a
– Gerichtsstand: Handelsgericht Innere Stadt
– Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich
– Wirtschaftskammer Niederösterreich
– Geltende Vorschriften: Kosmetikverordnung
– ARA-Lizenznummer: 1267

Informationen gemäß WKO.at

Webdesign & Realisierung

SPiNNWERK

Fotos

  • © iStockphoto.com
  • © sutterstock.com
  • © fotolia
  • © Lukas Kirchgasser Fotografie

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der GW Cosmetics GmbH

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

    1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Verträge, die über den Online-Shop www.masterlin.com zwischen der GW Cosmetics GmbH (nachfolgend kurz GW) und Kunden abgeschlossen werden, die Verbraucher sind.

    1.2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

    1.3. Der Kunde erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er eine Bestellung vornimmt. Die Geltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausgeschlossen.

 
2. Vertragsabschluss

    2.1. Die Produktpräsentation auf der Website stellt kein Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, selbst ein Angebot zu stellen, dar. Durch Vornahme der Bestellung gibt der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail.

    2.2. Bei der Übersicht über das Sortiment des Online-Shops www.masterlin.com kann der Kunde die von ihm gewünschte(n) Ware(n) durch das Klicken auf das „Warenkorbsymbol“ auswählen. Die ausgewählten Waren werden während des Besuchs des Kunden auf der Website www.masterlin.com im Warenkorb gespeichert. Durch das Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“ unter den im Warenkorb aufgelisteten Waren, wird der Bestellvorgang fortgesetzt. Auf der Folgeseite wird der Kunde aufgefordert sich für den Online-Shop anzumelden, sofern er bereits einen Account besitzt oder sich neu zu registrieren. Anschließend wählt der Kunde den von ihm gewählten Lieferort, die Rechnungsadresse und die von ihm gewünschte Zahlungsart und gibt die für die Ausführung der Zahlung erforderlichen Daten ein. Bei der Wahl von externen Zahlungsservices wie z.B. PayPal, wird der Kunde auf die Website des jeweiligen Zahlungsdienstanbieters weitergeleitet. Vor der Abgabe der Bestellung werden die für die Bestellung relevanten Daten in einer „Bestellübersicht“ zusammengefasst. Dem Kunden steht es frei, seine Angaben in der Bestellübersicht noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren, bevor er seine Bestellung durch Klicken auf den Button „Bestellung abschicken“ an GW übersendet. Durch das Klicken des Buttons „Bestellung abschicken“ gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot in Bezug auf die von ihm ausgewählte Ware ab.

    2.3. GW versendet nach Eingang der Bestellung ein Benachrichtigungs-E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse, in welcher der Erhalt der Bestellung bestätigt und ihr Inhalt wiedergegeben wird. Damit kommt der Vertrag zustande. (Bestellbestätigung). Diese E-Mail enthält auch eine Rechnung. Die Versendung einer separaten Rechnung erfolgt nicht.

    2.4. Die Bestellungen werden von GW gespeichert und können vom Kunden unter dem Link „Mein Konto“ im Reiter „Bestellungen“ eingesehen werden.

 
3. Widerrufsrecht

    3.1. Der Kunde kann von seiner online abgegeben Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurücktreten.

    3.2. Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde GW mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel einem mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf hat zu seiner Wirksamkeit ausschließlich an die in diesen AGB genannten Kontaktdaten von GW zu erfolgen.

    3.3. Der Kunde kann dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht zwingend. Nach Widerruf bekommt der Kunde von GW ein Rücksende-Etikett per E-Mail übermittelt, um das Paket zurückzusenden. GW übernimmt die Kosten der Rücksendung nur bei Verwendung dieses Etiketts.

    3.4. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware- bei mehreren Waren einer einheitlichen Bestellung oder Teillieferungen die zuletzt gelieferte Ware- in Besitz genommen hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts nachweislich vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

    3.5. Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

      3.5.1. Versiegelte gelieferte Ware, kann nicht zurückgenommen werden, wenn der Kunde die Versiegelung nach der Lieferung entfernt hat und diese daher nunmehr wegen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind.

      3.5.2. Des Weiteren können keine Waren zurückgenommen werden, die nach Kundenspezifikationen angefertigt oder auf die speziellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

     
    3.6. Wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht gemäß den oben genannten Bestimmungen Gebrauch macht, erfolgt die Rückerstattung der Zahlung Zug um Zug nach Eingang der Ware bei GW, erfolgter Überprüfung und Abzug der Entschädigung gemäß Punkt 3.7.. Der Kunde bekommt alle Zahlungen, die GW von diesem erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten nach Maßgabe obiger Bestimmungen binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Einlangens der Widerrufserklärung bei GW zurückerstattet. GW kann die Rückzahlung so lange verweigern, bis GW eine Bestätigung über die Rücksendung zugekommen ist oder diese tatsächlich bei GW eingelangt ist. GW verwendet für diese Rückzahlung in der Regel dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat.

    3.7. Der Kunde hat GW eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswerts der Ware zu zahlen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist.

Klicken Sie hier, um ein Muster-Widerrufsformular herunterzuladen.
 
4. Preise

    4.1. Alle Preise sind Gesamtpreise; sie enthalten die Verpackungskosten sowie die geltende gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).

    4.2. GW behält sich Preisirrtümer vor und verrechnet in einem solchen Fall den korrekten niedrigeren oder höheren Kaufpreis. Die Verrechnung eines höheren Preises ist ausschließlich mit Zustimmung des Kunden möglich.

 
5. Versandkosten

    5.1. Zu den angegebenen Produktpreisen kommen die Versandkosten hinzu.

    5.2. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie direkt im Bestellvorgang.

    5.3. In Österreich und Deutschland liefert GW ab € 30 netto Warenwert portofrei. Liegt der Warenwert unter € 30 netto kann der Kunde die Versandkosten direkt der Versandkostentabelle im Bestellprozess entnehmen.

 
6. Lieferbedingungen

    6.1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung durch den Logistikpartner Ingram Micro GmbH an die vom Kunden angegebene Adresse. Der Versand ist ausschließlich innerhalb der EU möglich.

    6.2. Die voraussichtliche Lieferzeit beträgt 1-6 Werktage (Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen slowakischen Feiertagen), je nach Herkunftsland des Empfängers. Bei Zahlung per Sofortüberweisung beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Eingang des Betrages auf das Bankkonto von GW. In allen übrigen Fällen beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Bestelleingang.

    6.3. Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit unmöglich, da die Ware nicht lieferbar oder nicht verfügbar ist, ist GW berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. GW wird den Kunden diesbezüglich unverzüglich in Kenntnis setzen. Schadensersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen. Über bestehende Lieferbeschränkungen wird der Kunde vor dem Beginn des Bestellungsvorgangs informiert. Der Kunde ist zum Rücktritt berechtigt, wenn die Lieferung nicht binnen 18 Werktagen erfolgt. Der Rücktritt hat in derselben Form wie ein Widerruf nach diesen AGB zu erfolgen.

 
7. Fälligkeit und Eigentumsvorbehalt

    7.1. Der Kaufpreis ist spätestens nach der eingelangten Bestellung fällig und muss binnen 10 Werktagen ab Erhalt der Rechnung bei GW einlangen. Bei Zahlungsverzug ist GW berechtigt, Verzugszinsen von 1 % pro Monat zu verrechnen. Unabhängig davon ist GW berechtigt, unter Setzung einer Nachfrist von 3 Tagen von dem Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist per E-Mail an die Adresse des Kunden zu erklären.

    7.2. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von GW. Der Kunde trägt daher ab Übernahme der Ware bis zur vollständigen Bezahlung die Gefahr des Untergangs und einer Verschlechterung der Waren. Der Kunde hat sämtliche mit der Ausübung des Eigentumsvorbehalts und der Rücknahme der Ware verbundenen Kosten, einschließlich Mahnspesen und Anwaltskosten, zu tragen.

 
8. Zahlungsbedingungen

    8.1. GW akzeptiert folgende Zahlungsarten: PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard und Diners) und Sofortüberweisung.

    8.2. Bei Bezahlung per Kreditkarte wird die Kreditkarte des Kunden unverzüglich nach Abschluss der Bestellung belastet. Dies geschieht auch dann, wenn GW die Ware nicht lagernd hat und erst in einigen Tagen verschicken kann.

    8.3. Bei Bezahlung mit Paypal bezahlt der Kunde den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Der Kunde muss dafür bei Paypal registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten kann der Kunde die Zahlungsanweisung an GW bestätigen. Weitere Hinweise erhält der Kunde beim Bestellvorgang.

    8.4. Bei der Bezahlung mit Sofortüberweisung hat die Abbuchung des Kaufpreises vom Konto des Kunden mit Abschluss der Bestellung zu erfolgen.

 
9. Gewährleistung

    9.1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen nach Maßgabe nachstehende Regelungen.

    9.2. Ist die Ware mit einem Mangel behaftet, der bei Übergabe der Ware an den Kunden oder einem vom Kunden benannten Dritten schon angelegt war, so ist dies GW vom Kunden unverzüglich anzuzeigen.

    9.3. Es ist möglich, dass die Ware in ihrem Aussehen von den auf der Website abgebildeten Produktabbildungen geringfügig abweicht. Die Ware ist jedoch nur mangelhaft, wenn sie nicht die bedungenen oder gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften aufweist oder nicht der Produktbeschreibung gemäß verwendet werden kann. Im Übrigen ist die geringfügige Abweichung dem Kunden zumutbar und GW nicht zur Gewährleistung verpflichtet.

    9.4. GW wird sodann in angemessener Frist je nach Wunsch des Kunden für Verbesserung oder Austausch der Ware sorgen. GW kann dann über die Frage des Rechtsbehelfs entscheiden, wenn entweder Verbesserung oder Austausch unmöglich oder mit unverhältnismäßig hohem Aufwand für GW verbunden ist.

    9.5. Gelingt GW die Mängelbehebung durch Verbesserung oder Austausch nicht, so kann der Kunde zwischen Preisminderung oder Rücktritt vom Vertrag entscheiden.

    9.6. Außer bei Preisminderung ist die Ware vom Kunden an GW zurückzusenden. Eine Rücksendung auf Kosten von GW kann nur nach erfolgter Kontaktaufnahme des Kunden mit GW und Einhaltung der dem Kunden sodann übermittelten Rücksendebedingungen erfolgen.

    9.7. Die Gewährleistungsansprüche verjähren binnen zwei Jahren ab Übernahme der Ware durch den Kunden oder einem vom Kunden benannten Dritten. Gewährleistungsansprüche über die auf dem Produkt angegebene Haltbarkeitsdauer bestehen nicht.

    9.8. Für den Fall, dass der Warenhersteller Garantie gewährt, so erfolgt diese unabhängig dieser Gewährleistungsbestimmungen nach den Bestimmungen dieses Herstellers.

 
10. Haftungsausschluss

    10.1. Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber GW sind ausgeschlossen, soweit GW oder ihre Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

    10.2. Unberührt bleibt die Haftung wegen Schäden aus Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder soweit nach dem Produkthaftungsgesetz oder aus Verschulden bei Vertragsschluss oder wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden zwingend gehaftet wird.

    10.3. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

 
11. Datenschutz

    11.1. Bestimmungen zum Datenschutz sind in der Datenschutzerklärung enthalten.

 
12. Aufrechnung

    12.1. Eine Aufrechnung gegen Ansprüche der GW mit Gegenforderungen des Kunden ist nur für den Fall der Zahlungsunfähigkeit von GW zulässig oder wenn die Gegenforderungen im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Kunden stehen, gerichtlich festgestellt oder von GW anerkannt wurden.

 
13. Salvatorische Klausel

    13.1. Falls eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist dann durch eine solche Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

 
14. Rechtswahl, Gerichtsstand

    14.1. Diese AGB, einschließlich der Frage ihres Zustandekommens, unterliegen österreichischem materiellen Recht, dies unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf, sowie der Kollisionsnormen, die auf fremdes Recht verweisen.

    14.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder in Verbindung mit Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und GW ist das für Wien Innere Stadt, Österreich, sachlich zuständige Gericht. Die Rechte des Kunden nach § 14 KSchG bleiben jedoch unberührt. GW hat auch das Recht, am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen.

 
GW Cosmetics GmbH
Master Lin Onlineshop
Achauerstraße 49a
2333 Leopoldsdorf
Österreich

E-Mail: retoure@masterlin.com
Fax: (+43) 2235 47940 – 39

Unsere Kooperationspartner