Master Lin-Botschafterin Christine Reiler im Interview

Ärztin, Phytotherapeutin, Moderatorin, Model, Mutter – die Allrounderin Christine Reiler legt in ihren vielen unterschiedlichen Aufgabengebieten immer großen Wert auf Natürlichkeit und Qualität. Im Talk erzählt sie uns mehr über ihren Alltag, bewährte Pflegerituale, Achtsamkeit und ihre Lieblingsprodukte.

Haben Sie ein persönliches Beauty–Geheimnis?

Christine Reiler: Ich denke, es ist wichtig, Psyche und Körper gleichermaßen zu verwöhnen und in Einklang zu bringen.

Was verbinden Sie mit Master Lin?

Christine Reiler: Wertvolle pflanzliche Inhaltstoffe, Bioqualität, angenehmer Duft, zurück zur Natur, nur das Beste darf hinein: Ich bin Botschafterin für die Marke geworden, weil Master Lin und ich auf die gleichen Grundwerte setzen – und weil ich die Produkte einfach toll finde!

Was sind Ihre Lieblingsprodukte von Master Lin und wie wenden Sie sie an?

Christine Reiler: Das Body & Face Oil riecht fantastisch, pflegt die Haut und ist so vielseitig verwendbar. Ich verwende es nach dem Baden oder Duschen und abends vor dem Zubettgehen. Das Facial Tonic sprühe ich gern übers Make-up, es sorgt für ein Frischegefühl, das ist speziell an heißen Tagen ein Traum. Und die Face Cream Rich ist wunderbar pflegend, beruhigend und hat eine sehr angenehme Textur. Ich verwende sie täglich morgens und abends.

Wie würden Sie Ihre Haut beschreiben und wie pflegen Sie sie?

Christine Reiler: Meine Haut ist normal bis trocken. Sie benötigt reichhaltige Pflege, die ich ihr mit regelmäßigen Masken und einigen Tropfen Body & Face Oil gönne. In der Vergangenheit habe ich oft zu reichhaltige Produkte verwendet und auch zu viele Anbieter gemischt, das hat meiner Haut nicht gutgetan.

Welche Beauty–Rituale begleiten Sie im Alltag?

Christine Reiler: In der Früh muss es wegen Kindergarten und Arbeit recht schnell gehen: Gesicht waschen, Zähne putzen, Master Lin Facial Tonic oder Face Cream und Lip Balm, minimal schminken und ab geht’s! Abends gönne ich mir nach dem Duschen, Abschminken und einer Gesichtsmaske gelegentlich ein Gläschen Wein. Am Wochenende liebe ich die Badewanne zum Entspannen.

Wie wichtig ist Anti–Aging für Sie?

Christine Reiler: Ich glaube, man sollte zu seinem Alter stehen, aber trotzdem möchte ich meine Fältchen im Zaum halten. Also ja, es ist mir wichtig! Ich vernachlässige das Thema allerdings derzeit noch etwas … ich versuche, mich gesund zu ernähren, Sport zu machen und gute Pflegeprodukte zu verwenden. Mehr geht sich als zweifache Mutter mit Job einfach gerade nicht aus.

Was bedeutet Achtsamkeit im Alltag für Sie?

Christine Reiler: Achtsamkeit bedeutet für mich, mit meiner eigenen Energie nicht verschwenderisch umzugehen und dazwischen innezuhalten und zu überlegen, ob das alles so passt, wie man es gerade macht.

Was ist Ihr persönlicher Master Lin–Moment?

Christine Reiler: Ich freue mich darüber, dass jede Freundin, der ich Master Lin empfehle, begeistert ist und es ebenso gern verwendet wie ich.

10 schnelle Fragen

Badewanne oder Dusche? Badewanne.

Bergamotte oder Jasmin? Jasmin.

Gold oder Perlen? Beides in Kombination.

Grüner Tee oder Kaffee? Kaffee.

Sommer oder Winter? Sommer.

Berge oder Meer? Abwechselnd.

Sauna oder Dampfbad? Sauna.

Yoga oder Laufen? Yoga.

Peeling oder Maske? Maske.

Profi-Styling oder DIY? Mal so, mal so … beruflich Profi.

Morgen oder Abend? Abend.

Massage oder Meditation? Massage.