Erde

Reishi
fängt Radikale & stimuliert

Reishi edler Pilz
Der Pilz der Unsterblichkeit.

Reishi
fängt Radikale & stimuliert

Kaum ein anderer Pilz hat so weitreichende Wirkungs- und Einsatzmöglichkeiten wie der Reishi. In China wird dieser Pilz „Ling Zhi“ (Pilz der Unsterblichkeit) genannt und schon seit mehr als 2000 Jahren wegen seiner umfassenden Heilkraft verwendet. Die chinesischen Herrscher ließen Vertrauenspersonen im ganzen Reich nach dem Pilz suchen. Er war nur für den Kaiser bestimmt und wurde mit Gold aufgewogen.

In der TCM gehört der Reishi zum Erdelement, ist süß und thermisch neutral, d.h. er ist ausgleichend und reguliert in die Mitte. Er wirkt auf folgende Funktionskreise: Milz-Pankreas, Lunge, Leber, Niere und Herz.
Der Pilz tonisiert das Qi (Lebensenergie) und nährt das Blut, beruhigt den Geist (Shen) und das Herz. Er macht uns leistungsfähiger am Tag und lässt uns in der Nacht gut und tief schlafen.

Laut der TCM wirkt der Reishi antiviral, schützt und regeneriert die Leber. Er lindert Allergien, Juckreiz, Rötungen oder Schwellungen an Haut und Schleimhäuten. Aufgrund seiner positiven Wirkung auf das Hautbild wird Reishi auch gerne als Anti-Aging-Pilz bezeichnet.

Der Vitalpilz Reishi erhöht die Sauerstoffaufnahme im Blut und somit die Sauerstoff- und dadurch Nährstoffversorgung in den Organen, im Bindegewebe, in der Haut und in den Haarfollikeln. Das Haar wird fülliger und glänzender.

UNSERE HAUT
Wirkung in der Kosmetik

  • für fülliges und glänzendes Haar
  • erhöht die Sauerstoffaufnahme im Blut
  • hat eine Anti-Aging Funktion

In diesen Produkten enthalten

Weitere Zutaten
Wirkung in der TCM